· 

Digitale Ausstattung der Grundschulen

Gescher, 10.5.2018

Förder- und Beratungsmöglichkeiten sollten in Anspruch genommen werden!

 

 

 

Antrag zur digitalen Ausstattung der Grundschulen

·        Die Verwaltung als Schulträger möge unverzüglich  Kontakt zur Bezirksregierung Münster hinsichtlich einer Beratung durch GigabitNRW aufnehmen. Verfügbare Fördermittel für die digitale Ausstattung der Grundschulen sollen so gesichert und der Prozess hin zu einer zufriedenstellenden digitalen Ausstattung der Grundschulen in Gang gesetzt werden.

 

 Begründung:

 Aufgrund der Tatsache, dass ein Klassenraum der Pankratius Grundschule dauerhaft aufgrund von kritischen Werten hinsichtlich der Raumluft nicht für den Unterricht zur Verfügung steht, verfügt die Grundschule momentan nicht über ausreichende Raumkapazitäten, um einen Computerraum einzurichten.

Am Teilstandort Hochmoor gibt es massive Probleme mit der Hardware, so dass ein moderner Unterricht am PC seit einigen Wochen nicht erteilt werden kann. Hier scheint Beratung hinsichtlich der Ausstattung dringend notwendig zu sein.

Die FDP hält die Ausstattung beider Schulstandorte, auch der Von-Galen-Schule,  mit geeigneten Computerräumen und digitaler Lern- und Lehrtechnik für unabdingbar, um moderne Unterrichtsmethoden und Bildungsinhalte auf modernem Wege zu vermitteln.  Wir verweisen hier insbesondere auf die Ziele des Medienkompetenzrahmens NRW.

Die Ergebnisse dieser Beratungen sollten den Fraktionen schnellstmöglich in schriftlicher Form zur Verfügung gestellt werden.

Ferner sollte der Schulträger Möglichkeiten aufzeigen, wie die Einrichtung eines Computerraumes an der Pankratius Grundschule (Hauptstandort) zum kommenden Schuljahr 2018/2019 realisiert werden kann.